Industrie Automation, Planung und Realisierung

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7


                                

Einfache Lösungen mit WAGO:

Fränz & Jaeger ist Ihr

solution provider logo 110h

 

Neu : Energie Erfassen und Darstellen (ISO50001)

DEEV Screen S38S44 MonatWEB640

 

 

 

Seit über 20 Jahren entwickeln wir Lösungen für Industrie und Versandlogistik.

Automatisierung, Steuerungen und IT-Integration:

Wir sind anerkannter WAGO Solution Provider und konfigurieren auch Ihr individuelles WAGO System.

Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen !

OEE System

... Transparenz macht sich bezahlt

 

 

Fränz & Jaeger liefert komplette OEE-Systeme (Overall Equipment Effectivness/GAE Gesamtanlagenverfügbarkeit).

Mit der OEE- oder GAE- Kennzahl können auf einen Blick sowohl die Produktivität einer Anlage, als auch deren Verluste dargestellt werden.

Stillstände einer Anlage sind teuer. Als Schlüssel für die Verkürzung der Stillstandzeiten hat sich die Schaffung von Transparenz durch Aufzeichnung der Stillstandsgründe erwiesen.

In der Praxis sind nach Einführung des OEE Systems Steigerungen der Produktivität von über 20% gesehen worden.

Das F&J OEE System integriert :

  • Berechnung und Anzeige der OEE vor Ort
  • Einfache Wahl der Stillstandsgründe
  • Schichtzeiten
  • Statistische Auswertung
  • Aufzeichnung als CSV (Excel) mit FTP
  • SQL Serveranbindung
  • Remote Konfiguration per WEB

Einfach konfiguriert :

Das F&J OEE-System ist für den Bediener für die jeweilige Maschine individuell konfigurierbar. Dabei ist einstellbar welcher Stillstandsgrund geplant ist und daher die Kennzahl nicht mindert.

Kostengünstig :

Das System basiert auf sehr kompakten WAGO-Controllern und ist in praktisch jede Anwendung integrierbar. Es wird lediglich ein Meldekontakt von der Maschine und ein Startkontakt zur Maschine benötigt.

Sicher :

Alle Daten werden auf einer Flash-Karte und zusätzlich per FTP oder in einer Datenbank gespeichert. Von dort sind Auswertungen, die über die bereits integrierten hinausgehen, nach belibigen Kriterien möglich.

OEE Begriff (Quelle Wikipedia) :

Die OEE(GAE) einer Anlage ist als Produkt folgender Faktoren definert :

  • Verfügbarkeitsfaktor
  • Leistungsfaktor
  • Qualitätsfaktor

Ihr Wertebereich liegt zwischen 0 und 1 oder 0 und 100 Prozent.

Die OEE(GAE) ist eine Kennzahl für ungeplante Verluste einer Anlage. Daher werden im ersten Schritt von der Kalenderzeit (24 Stunden an 7 Tagen der Woche) die geplanten Stillstände abgezogen. Geplante Stillstände könnten beispielsweise sein:

  • Keine Belegung/Besetzung
  • Geplante Wartung
  • Pause
  • Streik
  • Keine Produktherstellung

Die zurückbleibende Betriebszeit ist die Basis für die GAE und ist damit definiert als 100%.

Von diesen 100% werden jetzt die Leistungs- , Verfügbarkeits- und Qualitätsverluste abgezogen, so daß sich die GAE der Anlage ergibt.

Die Standard-Variante des F&J OEE Systems ermittelt den Verfügbarkeitsfaktor.

Der Nutzen :

Der Nutzen der OEE/GAE liegt in der Transparenz des Wertschöpfungsanteils der Anlage und lässt das Management mit einem anderen Blick auf die Anlage schauen. Die Kennzahl ist ideal geeignet, um z.B. an eine OEE/GAE Zahl einen Zielvereinbarungsprozess anzuknüpfen, weil die Kennzahl aufgrund ihrer Umfänglichkeit robust gegen strukturelle Änderungen der Produktion gestaltet werden kann.

Weitere Informationen :

Fränz & Jaeger GmbH
Dornkaulstrasse 10
52134 Herzogenrath

Tel: +49-2407 572705-0

 

Steuerungsdesign und Visualisierung

 DPS 2929 MAIN

Fränz & Jaeger entwirft Steuerungen und Leittechnik auf dem aktuellen Stand der Technik.

Die Ansprüche an eine moderne Steuerung sind in den letzten Jahren stark gewachsen.

Vor allem soll die Transparenz heute hoch sein. Damit meinen wir, dass die Arbeit der Steuerung jederzeit verfolgt und auch Aktionen der Vergangenheit nachvollziehbar sein müssen ! Unsere Steuerungen verfügen immer über Logbücher, in denen alle Ereignisse aufgezeichnet werden können.

Herkömmlichen Steuerungen auf SPS Basis fehlt dazu nach wie vor die Speicherkapazität und auch die Leistung. Daher setzten wir schon seit einigen Jahren die PAC Technologie ein, die die PC- mit der SPS-Technologie vereint. Aus der PC Technologie stammt die hohe Speicherkapazität und Geschwindigkeit, gleichzeitig wird wie bei der SPS Echtzeitfähigkeit und die Industrietauglichkeit durch Verwendung gehärteter Hardware und Verzicht auf bewegliche Teile (Lüfter/Festplatten) gewährleistet.

Unsere leistungsfähigen Programmierumgebungen (CoDeSys) erlauben die effiziente Entwicklung gemäß aktueller Paradigmen.

Die Visualisierung nimmt heute einen sehr hohen Stellenwert ein. Der Anlagenbediener erwartet einen einfachen Zugang zu allen Funktionen, wie er es von mobilen Geräten kennt. Fränz & Jager liefert dazu die Visualisierung im WEB-Browser. Die Visualisierung kann daher ohne weiteres über Intranet und gesichert über das Internet zugänglich sein. Diese Form der Fernwartung spart praktisch alle Einsätze vor Ort.

In Form der WEB-Visualisierung sind auch keine kostspieligen Visualisierungsgeräte wie bei herkömmlichen SPS-Lösungen mehr erforderlich. Wir können auf ein riesiges Angebot von Touchpanels zurückgreifen, auch ein einfacher Laptop genügt bereits.

In der Entwurfsphase können wir auf einen Baukasten von vorgefertigten Modulen zurückgreifen. Diese sind in unser CAE System ViSim3D integriert. Dies macht sich z.B. bei fördertechnischen Anlagen mit hohem Wiederholungsgrad kostensparend bemerkbar.  

Die Leittechnik basiert heute meist auf LINUX-Systemen kombiniert mit z.B. ORACLE oder anderen SQL-Datenbanken. Mit LINUX läst sich eine hohe Verfügbarkeit und langfristiger Support gewährleisten. Die Open-Source Strucktur sorgt für die Transparenz, die notwendig ist, um jede Fehlfunktion schnell aufzuklären.

Fränz & Jaeger ist herstellerneutral, und entwirft besonders kostenoptimierte Steuerungs-Lösungen, immer mit dem Blick auf das Ganze.

 

 

 

 

 

Unterkategorien

über unser Unternehmen

Impressum, Kontaktaufnahme

unsere innovativen Industrielösungen

Technologien DE

Kunden DE

News DE

Alle Artikel in "News"