Drucken

Steuerungsdesign und Visualisierung

 DPS 2929 MAIN

Fränz & Jaeger entwirft Steuerungen und Leittechnik auf dem aktuellen Stand der Technik.

Die Ansprüche an eine moderne Steuerung sind in den letzten Jahren stark gewachsen.

Vor allem soll die Transparenz heute hoch sein. Damit meinen wir, dass die Arbeit der Steuerung jederzeit verfolgt und auch Aktionen der Vergangenheit nachvollziehbar sein müssen ! Unsere Steuerungen verfügen immer über Logbücher, in denen alle Ereignisse aufgezeichnet werden können.

Herkömmlichen Steuerungen auf SPS Basis fehlt dazu nach wie vor die Speicherkapazität und auch die Leistung. Daher setzten wir schon seit einigen Jahren die PAC Technologie ein, die die PC- mit der SPS-Technologie vereint. Aus der PC Technologie stammt die hohe Speicherkapazität und Geschwindigkeit, gleichzeitig wird wie bei der SPS Echtzeitfähigkeit und die Industrietauglichkeit durch Verwendung gehärteter Hardware und Verzicht auf bewegliche Teile (Lüfter/Festplatten) gewährleistet.

Unsere leistungsfähigen Programmierumgebungen (CoDeSys) erlauben die effiziente Entwicklung gemäß aktueller Paradigmen.

Die Visualisierung nimmt heute einen sehr hohen Stellenwert ein. Der Anlagenbediener erwartet einen einfachen Zugang zu allen Funktionen, wie er es von mobilen Geräten kennt. Fränz & Jager liefert dazu die Visualisierung im WEB-Browser. Die Visualisierung kann daher ohne weiteres über Intranet und gesichert über das Internet zugänglich sein. Diese Form der Fernwartung spart praktisch alle Einsätze vor Ort.

In Form der WEB-Visualisierung sind auch keine kostspieligen Visualisierungsgeräte wie bei herkömmlichen SPS-Lösungen mehr erforderlich. Wir können auf ein riesiges Angebot von Touchpanels zurückgreifen, auch ein einfacher Laptop genügt bereits.

In der Entwurfsphase können wir auf einen Baukasten von vorgefertigten Modulen zurückgreifen. Diese sind in unser CAE System ViSim3D integriert. Dies macht sich z.B. bei fördertechnischen Anlagen mit hohem Wiederholungsgrad kostensparend bemerkbar.  

Die Leittechnik basiert heute meist auf LINUX-Systemen kombiniert mit z.B. ORACLE oder anderen SQL-Datenbanken. Mit LINUX läst sich eine hohe Verfügbarkeit und langfristiger Support gewährleisten. Die Open-Source Strucktur sorgt für die Transparenz, die notwendig ist, um jede Fehlfunktion schnell aufzuklären.

Fränz & Jaeger ist herstellerneutral, und entwirft besonders kostenoptimierte Steuerungs-Lösungen, immer mit dem Blick auf das Ganze.